Speed & Fun

Trailerbare Sportboote - Mit kleinem Boot auf großer Fahrt

Trailerbare Motorboote benötigen keinen festen Liegeplatz, denn der kann die häusliche Garage oder der Garten sein. Zum Fahrvergnügen auf dem Wasser werden die Boote an einer Slipstelle ins Wasser gelassen und auch wieder herausgeholt. Alternativ kann dies auch durch einen Kran geschehen. Entweder ganz in der Nähe oder in der fernen, weiten Welt – abhängig davon, wieweit man zu dem jeweiligen Revier über Straßen und mit Fähren reisen möchte.

Ob nun an die Adria, in die Türkei, nach Griechenland, Italien, Frankreich und Spanien am Mittelmeer, in die skandinavischen Länder oder sonst wohin. Informationen zu den Gewässern und Häfen in Deutschland enthält der Wassertourismus-Guide, ein wichtiges Hilfsmittel zur Törnplanung. Den Wassertourismus-Guide können Sie über www.adac.de/Sportschifffahrt oder www.boot.de einsehen.

Ein trailerbares Boot eröffnet reichlich Möglichkeiten zum Spaß und zur Erholung auf dem Wasser.

Detailiertere Informationen erhaltenm Sie auf diesen Seiten unter:

linkTrailerboote - Tipps & Fahrpraxis.

Video - Entdecke Sportboote!

alle Videos

Trailerboot Reviere

 

Führerschein-freiheit

box fuehrerscheinfrei02

Mit 15 PS ohne Führerschein

Die große Freiheit
auf dem Wasser
PDF-Broschüre herunterladen! pdf

mehr entdecken

Meer für weniger

Budget

Was kostet Wassersport?

Wassersport kostet weniger als Sie vielleicht denken! Wir zeigen, mit welchem Budget Sie einsteigen können.

mehr entdecken

BVWW Yellow pages

box yellow pages

Im BVWW-Branchenbuch

können Sie gezielt nach Anbietern und Partnern aus dem maritimen Bereich suchen.

mehr entdecken

Ratgeber Bootskauf

Bootskauf

Ihr Weg zum eigenen Boot

Worauf Sie beim Bootskauf achten sollten. Wertvolle Tipps für die Anschaffung eines eigenen Bootes.

mehr entdecken