Mecklenburgische Seenplatte

Paradies Nordost

Das Land der tausend Seen, so werden die Mecklenburgischen Seen und die im Südosten anschließenden Brandenburgischen Gewässer oft genannt. In Wahrheit sind es 2.014 an der Zahl! Leicht vorstellbar, dass tausen Seen verbunden durch unzählige Kanäle und einige Flussläufe nahezu unbegrenzte Paddelmöglichkeiten eröffnen. Machen auch Sie sich auf, einige davon zu entdecken!

In dieser dünn besiedelte Region in Deutschlands Nordosten werden Sie in unendlicher Weite viel Ruhe, Entspannung und Natur pur finden. Die Mecklenburgischen Seenplatte bietet für Kanuwanderer mit dem Zelt an Bord Abwechselung für viele Wochen Kanuerlebnis.Auch unter historischem Gesichtspunkt bietet das Revier viel zu entdecken: Die Spuren von 40 Jahren DDR-Geschichte stehen vielersorts in spannendem Kontrast zu den Entwicklungen seit der Wiedervereinigung.

Ein besonderer Vorteil des Reviers: Rundtouren sind hier gut möglich, so dass man nicht auf gleichem Weg zurück zum Ausgangsort muss und aufwendiger Transfer über Land überflüssig wird. Nach Ihrer ersten Mehrtagestour werden Sie also mit Sicherheit wiederkommen mit dem Wunsch nach mehr.

Auf den Mecklenburgischen Seen sind auch Anfänger gut aufgehoben. Natürlich muss man gerade auf den größeren Seen auf Wind und Wellen achten. Einzig für die Müritz sollte gelten, dass sie erst mit einiger Erfahrung im Kanu befahren werden sollte.

Kompetente Ansprechpartner zum Thema Kanuwandern in Mecklenburg finden Sie über den Bundesverband Kanu.

Entdecke Wassersport
Copyright 2017 BVWW