Holsteinische Schweiz

Im hohen Norden

Auf 50 km reizvoller Paddelstrecke durch leicht hügelige Landschaft verbindet die Schwentine die Seen der Holsteinischen Schweiz mit dem Endziel der Ostsee in Kiel. Paddeln Sie auf dem "HeiligenFluss" der Holsteinischen Schweiz ab Eutin über den Kellersee zum Kurort Bad Malente. Von dort aus erreichen Sie über wunderschöne Seen, auf denen Sie aufgrund des Motorbootverbotes die Ruhe genießen können, den "Großen" und schließlich den "Kleinen Plöner See". Wenn Sie genau hinschauen, entdecken Sie hier seltene Vögel und Wasserbewohner.

Insgesamt schlängelt sich die Schwentine auf ihrem Weg vor die Tore Kiels durch 17 Seen, vorbei an idyllischen Dörfern und Städten, wunderschönen Gärten und grpßen Villen, Schlössern und Gutshöfen. Nach Passieren der sehenswerten alten Schusterstadt Preetz verlässt die Schwentine schließlich die Seenlandschaft und windet sich fortan weiter als gemächlicher Fluss, bis sie endgültig über die Kieler Förde die Ostsee erreicht.

Orte & Sehenswertes

  • Residenzstadt Eutin
  • Bad Malente mit Kurpark
  • Plön mit Schloss und Naturparkhaus
  • Schusterstadt Preetz mit adeligem Kloster und Holzschuhmachermuseum
  • Kiel mit Aquarium, Hafen und Hafenrundfahrt

Kompetente Ansprechpartner zum Thema Kanuwandern in Schleswig-Holstein finden Sie über den Bundesverband Kanu.

Entdecke Wassersport
Copyright 2017 BVWW